SV Eglingen - Demmingen e.V.

Jahreshauptversammlung am 02. März 2013

 

 

Zur diesjährigen Hauptversammlung in der Turn- und Festhalle konnte der Vorsitzende Anton Kinzler 47 aktive und passive Mitglieder begrüßen. Besondere Willkommensgrüße ergingen an Bürgermeister Alfons Jakl, Ortsvorsteher Herbert Zeyer, Ortsvorsteher Stefan Kragler, den Vorständen und Vertretern der örtlichen Vereine und dem Ehrenvorstand Rolf Stolz.

 

Nach der Totenehrung wurden die Tagesordnungspunkte verlesen und es folgte der Bericht von Schriftführer Andreas Haas. Er reflektierte kurz das erste Jahr in seiner neuen Position und berichtete über die wichtigsten Veranstaltungen des Vereins. Sowohl Gauditurnier, Kindertheater, Faschingsball, wie auch die monatlich stattfindenden Altpapiersammlungen verliefen überaus zufriedenstellend.

 

Es folgten die Berichte der einzelnen Abteilungen, welche alle sehr positiv, aufschlussreich und informativ ausfielen. AH-Leiter Hans-Peter Kränzle berichtete über Spiele und Ergebnisse, sowie Aktivitäten außerhalb des Sportplatzes. Danach sprach unser Fußballtrainer Michael Ruck über das vergangene Jahr und fand auch für die Zukunft einen positiven Ausblick. Für die Rückrunde erhoffte er sich weiterhin die super Unterstützung der SVED-Fans. Marianne Mack, Abteilungsleiterin im Bereich Gymnastik, berichtete über das große Angebot an unterschiedlichen Übungsgruppen. Alle Kurse seien gut besucht und auch außersportliche Aktivitäten würden gerne durch die Teilnehmer unterstützt.

 

Der anschließende Kassenbericht von Anton Kinzler fiel ebenfalls sehr positiv aus. Sorgen bereiten lediglich die dem Verein fehlenden Schiedsrichter. Wolfgang Uhl bestätigte im Anschluss eine einwandfreie Kassenführung und empfahl die Entlastung der Vorstandschaft. 

 

Bürgermeister Alfons Jakl bedankte sich in seinen Grußworten bei allen im Verein tätigen Personen und lobte besonders den Zusammenhalt. Abschließend moderierte er die Entlastung der Vorstandschaft, welche einstimmig von allen Anwesenden bestätigt wurde.

 

Die anschließenden Wahlen leitete OV Herbert Zeyer. Zur Wahl standen alle bisherigen Mitglieder des Ausschusses. Susanne Zeyer, Günther Burger, Joachim Jenewein, Xaver Lechner, Mirco Ortner, Hans Jürgen Stolz, und Bernd Zeyer wurden in ihrem Amt bestätigt und für zwei weitere Jahre von der Versammlung einstimmig gewählt. Corinna Huber ließ sich aufgrund ihres Wohnortwechsels nicht mehr zur Wahl aufstellen. Ihr Bruder Tobias Garn wurde als Nachfolger von der Versammlung einstimmig in den Ausschuss gewählt.

 

Im nächsten Punkt kam das bevorstehende Fest, anlässlich des 50-jährigen Vereinsjubiläums, vom 26-28. Juli diesen Jahres zur Sprache. Anton Kinzler erläuterte den geplanten Ablauf mit Discoabend, Pokalturnier und Festabend.

 

Weitere Grußworte fanden Günther Burger als Vorstand des Fördervereins und Ehrenvorstand Rolf Stolz. Der Vorsitzende Anton Kinzler tat es Ihnen gleich und bedankte sich zum Schluss ebenfalls bei allen, die den Verein in irgendeiner Weise im vergangen Jahr unterstützt haben und beendete damit die Versammlung.